Gymnasium Elmschenhagen

G8-Gymnasium der Landeshauptstadt Kiel im Schulzentrum Elmschenhagen

Verantwortlichkeitskonzept

Grundlage unseres Handels ist die Förderung und Unterstützung unserer Schülerinnen und Schüler, dass sie
  • Verantwortlichkeit für sich selbst, d.h. für die Persönlichkeitswerdung, den Lernprozess und die Gesundheit
  • Verantwortlichkeit für die Gemeinschaft übernehmen können und sollen.
Geeignete Inhalte und Umsetzungen werden durch Zusammenwirken von Lehrer-, Eltern- und Schülerschaft formuliert.

Am Gymnasium Elmschenhagen bieten wir bereits eine Vielzahl geeigneter Förder- und Unterstützungsmaßnahmen an. Klassenübergreifend stehen hierfür
  • die Konfliktlotsen
  • die Patenschülerschaft
  • der Mobilitätstag (ab dem Schuljahr 2013/14 in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien)
  • die Teilnahme am Girls’ and Boys' Day
  • der Verantwortungstag (jeden letzten Donnerstag im September)
Für außerunterrichtliche Angebote werden als Themen für geeignet gehalten:
  • Vorbereitung auf die Lebenspraxis (Einführung in das Vertragsrecht, Banken und Versicherungen, Elternschaft)
  • Sanitätsdienst
  • Patenschaften mit sozialen Einrichtungen
Für die Umsetzung sollen außerschulische Partner gesucht werden. Darüber hinaus werden bereits Module auf jeder Klassenstufe durchgeführt, für weitere müssen in enger Zusammenarbeit zwischen Lehrer-, Eltern- und Schülerschaft noch Kooperationspartner gefunden werden.

Da nicht alle Module kostenfrei angeboten werden können, wird seitens der Schule jährlich von jeder Schüler/innen-Familie ein Kostenbeitrag von 10 € erhoben.

powered by webEdition CMS